Start

Heimat-und Verschönerungsverein Siegen-Hain e.V.



 

 

 

 

 

 

 
 

Seniorennachmittag ein voller Erfolg

Eine Woche nach Sommeranfang, an einem Tag ohne WM-Spiel lud der Heimat- und Verschönerungsverein zum Seniorennach-mittag.
Schon kurz nach 14.00 Uhr waren die meisten der 60 Plätze im großen Saal der Hainer Schule besetzt und es mussten noch zusätzliche Tische und Stühle aufgestellt werden.
Die 2. Vorsitzende, Christel Vogel, die auch den Nachmittag ge-plant und organisiert hatte, begrüßte die Gäste und verlas ein Sommergedicht.
Mit zwei Liedern begann der Singkreis des Heimatvereins das Programm.
Anschließend folgte eine Kaffeepause und man ließ sich die guten Kuchen, Torten und Schnittchen vom Bufett, im kleinen Saal arrangiert, schmecken.
Die schon öfters in der Lokalpresse mit guten Kritiken versehene Schellengruppe aus Wilgersdorf trat als nächstes auf und be-geisterte mit mehreren Musikstücken das Publikum. Die Kinder der Gruppe freuten sich anschließend über eine Eistüte, die der Heimatvereins ihnen spendete.
Nach einer kleinen Pause, in der gute Gespräche geführt wurden, folgte ein Flötenauftritt von Mia.
Mit einem Sketch reizten Christel Vogel und der als Frau ver-kleidete Hans-Jürgen Walter die Lachmuskeln des Publikums.
93 Jahre alt ist Frau Solms, die als der älteste Gast von Christel Vogel mit einem Blumenstrauß geehrt wurde.
„Schlapphut“ hieß das Gedicht, das anschließend von Christel Vogel vorgetragen wurde.
Schließlich, unter der Leitung von Herbert Stracke, bot der Singkreis noch zwei Lieder, wobei die Anwesenden das Lied „Kein schöner Land“ mitsangen.
Bei der anschließenden Verabschiedung bedankte sich Christel Vogel bei allen, die bei der Vorbereitung und Durchführung der Veranstaltung mitgeholfen hatten, die Kuchen gebacken, die Tische eingedeckt, oder in der Küche gearbeitet hatten. Mit Ge-nesungswünschen an alle Betroffenen beendete Christel Vogel den Seniorennachmittag und wies noch darauf hin, dass alle anwesenden Damen eine gelbe Rose mit auf den Heimweg bekommen. „Ein insgesamt gelungener Nachmittag“ war der Kommentar vieler Anwesenden beim Abschied.

Franz Varnay



(c) Heimatverein Siegen Hain e. V.