Start

Heimat-und Verschönerungsverein Siegen-Hain e.V.


Fünfter Hainer Weihnachtsmarkt war gut besucht

Rund um die Hainer Schule waren fast 40 Stände aufgebaut, an denen neben Glühwein, Waffeln und Leckereien auch Handwerkliches und Geschenkartikel in großer Auswahl angeboten wurden. Der Vorstand des Heimatvererins und insbesondere Jürgen Rompf hatten bei der Vorbereitung viele Stunden investiert, um all dies zu ermöglichen.

Haus Herbstzeitlos stand den Besuchern ebenfalls offen, wo es Kaffee und Kuchen gab.

Wie in all den Jahren zuvor, gab es auch diesmal vom „Löschzug Hain“ selbstgemachte Reibeplätzchen.

Der Stellvertretende Bürgermeister Jens Kamieth nahm mittags die Begrüßung vor. Eine Bläsergruppe sorgte für vorweihnachtliche Stimmung „Unterem Hain“. Geschenke für die Kleinen brachte der Nikolaus gegen 17:00 Uhr. Mit einem Fackelumzug im Stadtteil Hain endete der „5. Weihnachtsmarkt rund um die Hainer Schule“.







 



(c) Heimatverein Siegen Hain e. V.