Start

Heimat-und Verschönerungsverein Siegen-Hain e.V.


Vor Ela

Am Montag, den 9.Juni trafen sich nur wenige Mitglieder des Heimat- und Verschönerungsvereins zur diesjährigen Pfingst-wanderung an der Hainer Schule. Dies ist durchaus verständlich, lagen die Temperaturen doch auch schon am Pfingstsonntag über der 30°Celsius-Grenze. Und die Nacht hatte auch keine Abkühlung gebracht.
Begleitet von zwei Hunden, machte sich die Wandergruppe kurz nach 10.00 Uhr auf den Weg. Ziel der Wanderung war Niederdielfen, wo der Heimatverein Niederdielfen im Rahmen des Mühlenfestes zur Besichtigung der Mühle eingeladen hatte und den Gästen auch Speisen und Getränke zum Verzehr anbot.
Zwar war es gerade um die Mittagszeit recht warm und auch etwas drückend; am Bachlauf der Weiß entlang, z.T. im Schatten der Bäume, war die Wanderung jedoch nicht zu anstrengend.
An der Mühle angekommen, nahmen die Wanderer unseres Vereins an einer Führung durch die Mühle teil, um sich dann mit den angebotenen Leckereien der Gastgeber zu stärken.

Gegen 13.00 Uhr ging es dann wieder zurück und keiner ahnte, dass an diesem Abend das Tiefdruckgebiet Ela einen so großen Unwetterschaden im Ruhrgebiet anrichten würde, wohingegen das Siegerland weitestgehend glimpflich davonkam. Kurz von 15.00 Uhr waren dann alle Wanderer wohlbehalten daheim.
F.V.



(c) Heimatverein Siegen Hain e. V.