Die Wandergruppe setzt sich aus Mitgliedern des Heimatvereins und der Naturfreunde zusammen. Donnerstags gegen 14.00 Uhr trifft man sich an der Hainer Schule, um mit dem Pkw einen Parplatz anzusteuern, von wo aus ein Ziel auf Schusters Rappen angesteuert wird. Organisator ist hierbei Heinrich Killet, der die Gruppe leitet. Interessante Gespräche begleiteten die Wandergruppe und schließlich, wenn man zum Abschluss einkehrt, kräftigt man sich mit einer Mahlzeit, bevor es gestärkt wieder nach Hause geht. Die Ziele der einzelnen Wanderungen und die Daten, wann sie stattfinden, werden vorab bereits am Ende des Jahres für das folgende Jahr festgelegt und sowohl im Programm des Heimatvereins als auch der Naturfreunde, dem Partnerverein des Heimatvereins, bekanntgegeben.