Nach einer längeren Pause und vielen, betriebsamen Stunden im Verein haben wir den Internetauftritt belebt. Zeitgleich erscheint eine komplett erneuerte Ausgabe des „Häner Blädche“.

Der eine nutzt im allgemein gesünderen Rückzug die Zeit, um endlich die ersehnte Gartenlaube zu bauen. Der lange Zeit geplante Tapetenwechsel in den eigenen vier Wänden erfolgt. Das ein oder andere ewig aufgeschobene Projekt kann endlich fortgesetzt werden.

Wir haben die Gelegenheit genutzt, um in fieberhaftem Streben den Verein von Grund auf gründlich modernisieren. Dies spiegelt sich in den Gruppen wider, die teilweise online stattfinden. Das neue Blädche wird jetzt im gesamten Stadtteil und darüber hinaus verteilt. Besonders angetan sind wir von dessen aufwändig und farbig gestalteten Erscheinungsbild. So wünschen wir uns das Vereinsleben: quirlig, bunt und unterhaltsam.

Wir laden alle Bürger und Gemeinschaften des Stadtteils Siegen-Hain und darüber hinaus ein, aktiv am Vereinsleben teilzunehmen und den Ortsteil mitzugestalten.

Martin Schuß

1. Vorsitzender
Heimat- und Verschönerungsverein
Siegen-Hain e. V.